Beeren-Layer-Cake

Beeren-Layer-Cake
Beeren-Layer-Cake
Infos
  • Backzeit: ca. 45 Min.
  • Backtemperatur: Ober-/ Unterhitze: 180°, Gas: Stufe 3

Das benötigst du:

  • Springform (26 cm Ø)
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 12 Portionen

Biskuitteig:

  • 250 g Butter
  • 4 Eier (Größe M)
  • 3 EL kaltes Wasser
  • 200 g Zucker
  • 25 g Küchle Biskuit Perfekt
  • 150 g Weizenmehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 75 g Speisestärke
  • 25 g Kakaopulver

Füllung:

  • 750 g Magerquark
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 TL Küchle San-apart
  • 500 g Schlagsahne
  • 3 TL Küchle San-apart
  • 50 g Zartbitter Raspelschokolade


Deko:

  • 250 g frische Himbeeren
  • 250 g Erdbeeren, vorbereitet und in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Raspelschokolade
  • Puderzucker zum Bestreuen

Anleitung

Vorbereitung:

  • Backofen vorheizen (Ober- /Unterhitze: 180° Gas: Stufe 3)
  • Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen

1. Butter schmelzen. Eier, Wasser mit Zucker und Küchle Biskuit Perfekt mit dem Mixer mit Rührbesen ca.  4 - 5 Minuten schaumig schlagen.

2. Übrige Zutaten mischen, sieben und mit der abgekühlten Butter kurz verrühren.

3. Den Teig in die am Boden mit Backpapier belegte Springform füllen und glattstreichen. Sofort in den vorgeheizten Backofen ins untere Drittel schieben. Backzeit: etwa 45 Minuten.

4. Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Mit einem Kuchendraht 2 Mal waagerecht durchschneiden.


5. Quark mit Zucker, Zitronensaft und Küchle San-apart mit dem Mixer glatt rühren. Die Sahne schaumig rühren, Küchle San-apart zugeben und steif schlagen. Raspelschokolade unterheben.

6. Untere zwei Böden mit 2/3 der Creme bestreichen und mit einigen Himbeeren und Erdbeerscheiben belegen. Oberen Boden auflegen. Cremerest darauf geben.

7. Mit übrigen den Beeren, der Raspelschokolade und dem Puderzucker garnieren.

Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten