Erdbeer-Maulwurfmuffins

Erdbeer-Maulwurfmuffins
Erdbeer-Maulwurfmuffins
Infos
  • Backzeit: ca. 20 – 30 Min.
  • Backtemperatur: Ober-/ Unterhitze: 180° C

Das benötigst du:

  • Papierbackförmchen
  • Muffinblech
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 10 Portionen

Teig:

  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 Zucker
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 20 Kakaopulver
  • 60 gemahlene Haselnüsse
  • 80 Weizenmehl
  • 2 gestr. TL Backpulver


Creme:

  • 125 Saure Sahne
  • 200 Erdbeeren, vorbereitet
  • 250 g Schlagsahne
  • 2-3 TL Küchle San-apart
  • 1 Päckchen Vanillinzucker

Deko:

  • 2 EL Schokoladenraspel Zartbitter

Anleitung

Vorbereitung:

  • Papierbackförmchen in die Mulden des Muffinblechs stellen
    oder Muffinblech fetten und mit Mehl ausstreuen
  • Den Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze: 180° C

1. Eier, Zucker und Öl mit dem Mixer dickschaumig schlagen. Kakao, Nüsse, Mehl und Backpulver gemischt unterrühren. Saure Sahne zugeben.

2. Den Teig mit Hilfe von zwei Esslöffeln in die Förmchen bzw. Mulden füllen. Muffinblech ins untere Drittel des Backofens schieben und ca. 20 – 30 Minuten backen.


3. Das Gebäcke auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Von jedem der Muffins einen kleinen Deckel abschneiden und diesen zerbröseln.

4. Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Sahne mit dem Mixer schaumig schlagen, Küchle San-apart und Vanillinzucker einstreuen und steif schlagen. Erdbeerwürfel unterheben.

5. Die Creme mit einem Löffel bergartig auf die Muffins verteilen. Brösel mit Schokoladenraspel vermengen, die Muffins damit bestreuen und leicht andrücken. Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben.

Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten