Erdbeer-Schnitten

Erdbeer-Schnitte
Erdbeer-Schnitte
Infos
  • Backzeit: ca. 10 Min.
  • Backtemperatur: 200° C
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für eine Erdbeer-Schnitte

Teig:
A

  • 5 Eier
  • 6 EL kaltes Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Küchle Biskuit Perfekt

B

  • 100 g Weizenmehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 leicht geh. TL Backpulver
  • 15 g Kakao


Füllung:

  • 150 g Erdbeeren
  • 250 g Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 200ml Milch
  • 1 Btl. Küchle San-apart
  • 15 g Kakao
  • Prise Salz

Deko:

  • Aufgelöste Schokolade

Anleitung

Vorbereitung:

  • Backofen vorheizen: Ober-/ Unterhitze 200 °C
  • Backblech mit Backpapier auslegen
  • Mehl, Stärke, Backpulver und Kakao vorher mischen und sieben

1. Zutaten aus A auf höchster Stufe in 5 Minuten luftig aufschlagen.

2. Zutaten aus B in die Eiermasse einrieseln lassen und vorsichtig unterrühren.

3. Den Teig gleichmäßig auf das Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen.


Füllung:

1. Die Erdbeeren im Mixer pürieren.

2. Die zimmerwarme Butter und den Rest der Zutaten in eine Schüssel geben und zu einer glatten Creme aufschlagen.3. Danach die erkaltete Roulade längs in 3 gleiche Teile schneiden und mit dem Erdbeerpüree bestreichen. 4. Nun die Schokocreme auf den ersten Boden streichen und den zweiten Boden darauf setzen. Den Vorgang mit dem dritten Boden wiederholen. Danach die Schnitte mit der restlichen Buttercreme einstreichen. Nun die Erdbeeren auf der Schnitte platzieren.

3. Die aufgelöste Schokolade über die Schnitte spinnen und servieren.

Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten