Schoko-Mascarpone-Torte

mit Beeren
Schoko-Mascarpone-Torte mit Beeren
Schoko-Mascarpone-Torte mit Beeren
Infos
  • Zubereitungszeit: ca. 1 ¼ Std.
  • Wartezeit: ca. 2 Std.
  • Backzeit: ca. 18 – 20 Min.
  • Backtemperatur: E-Herd: 190 °C, Gas und Umluft: nicht geeignet
  • Nährwerte pro Stück ca. 1.431 kJ, 341 kcal, E 5 g, F 23 g, KH 28 g

Das benötigst du:

  • Springform (Ø 28 cm)
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 16 Portionen

Biskuitteig:

  • 3 Eier (Größe M)
  • 5 EL (50 g) Wasser
  • 25 g Biskuit-perfekt
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 25 g Kakao
  • 1 Messerspitze Backpulver


Mascarponecreme:

  • 250 g Mascarpone
  • 100 ml Milch
  • 800 g Schlagsahne
  • 4 EL Küchle-San-apart
  • 3 EL Kakao
  • 2 EL Zucker

Außerdem:

  • 250 g Erdbeeren
  • 150 g Heidelbeeren
  • 150 g Himbeeren

Anleitung

Vorbereitung:

  • Springform (Ø 28 cm) am Boden mit Backpapier auslegen

1. Eier, Wasser, Zucker, Vanillinzucker, Salz und Küchle-Biskuit-perfekt verrühren dann 5 Minuten mit dem Mixer auf mittlerer Stufe cremig-luftig aufschlagen.

2. Mehl, Stärke, Backpulver und Kakao mischen, auf die Eiermasse sieben und kurz unterrühren.

3. Die Biskuitmasse auf der Form verteilen und auf dem Rost und im vorgeheizten Backofenetwa 18 - 20 Minuten backen.

4. Biskuitboden am Rand lösen, aus der Springform nehmen und auf ein Küchentuch stürzen. Vorsichtig das Backpapier abziehen und auskühlen lassen.


5. Erdbeeren und Heidelbeeren waschen. Erdbeeren putzen, 100 g in kleine Stücke schneiden.

6. Mascarpone und Milch glatt rühren. Sahne zugeben, mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 1 Minute auf mittlerer Stufe aufschlagen.

7. Küchle-San-apart, Zucker und Kakao miteinander mischen, zur Milch-Sahne-Mascarpone-Mischung geben und steif schlagen.

8. 75 g Himbeeren, 75 g Heidelbeeren und geschnittene Erdbeerstücke unter die Sahne heben.

9. Sahne auf den Boden geben und glatt streichen, ca. 1 Stunde kalt stellen. 150 g Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden.

10. Torte mit restlichen Himbeeren, Heidelbeeren und Erdbeerscheiben belegen.

Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten