Biskuiteier

gefüllt mit Erdbeer-Sahne-Creme

Biskuiteier mit Erdbeer-Sahne-Creme
Biskuiteier mit Erdbeer-Sahne-Creme
Infos
  • Zubereitungszeit: ca. 45 Min.
  • Wartezeit ca. 30 Min.
  • Backzeit: ca. 10 - 12 Min.
  • Backtemperatur: E-Herd: 225 °C, Gas: Stufe 4, Umluft: 200 °C

Das benötigst du:

  • Backblech (32 x 39 cm)
    Zurück zur Rezeptübersicht

    Zutaten für ca. 16 Portionen

    Biskuitteig:

    • 5 Eier (Größe M)
    • 6 EL kaltes Wasser
    • 250 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 25 g Küchle Biskuit perfekt
    • 100 g Mehl
    • 50 g Speisestärke
    • 1 TL Backpulver


    Erdbeer-Sahne-Creme:

    • 300 g Erdbeeren
    • 1-2 EL Erdbeersirup
    • 250 g Mascarpone
    • 500 g Magerquark
    • 6 TL Küchle San-apart
    • 200 g Schlagsahne

    Deko:

    • Puderzucker zum Bestäuben
    • gehackte Pistazienkerne
    • Zucker- und Marzipan-Figuren

    Anleitung

    1. Eier, 6 EL kaltes Wasser, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Biskuit perfekt ca. 5 Minuten luftig aufschlagen.

    2. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben, unterrühren und gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 x 39 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 - 12 Minuten backen. Herausnehmen und sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen, Biskuitplatte quer halbieren und auskühlen lassen.

    3. Erdbeeren waschen, putzen, kleinschneiden und pürieren. Püree durch ein Sieb streichen, mit Erdbeersirup verrühren.

    4. Mascarpone, Quark, 100 g Zucker und 3 TL San-apart mit dem Schneebesen des Handrührgeräts verrühren, Püree unterrühren.


    5. Sahne steif schlagen, dabei 3 TL San-apart einrieseln lassen. Sahne unter die Quarkmasse heben.

    6. Eine Biskuithälfte mit einem Tortenrahmen umstellen, Erdbeercreme darauf verteilen und mit der anderen Biskuithälfte belegen. Biskuit mindestens 2 Stunden kalt stellen.

    7. Rahmen entfernen, einen eiförmigen Ausstecher (4,5 x 6 cm) auf die Platte legen und mit einem schmalen Messer dicht an der Form entlang schneiden.

    8. Mit Puderzucker bestäuben, mit Pistazien und mit Zucker- oder Marzipan-Figuren verzieren.

    Rezept jetzt teilen

    Damit gelingt es am besten