Spiegeleier Dessert

Spiegeleier Dessert
Spiegeleier Dessert
Infos
  • Backzeit: ca. 10 Min.
  • Backtemperatur: 220 °C

Das benötigst du:

  • Backblech
  • Backpapier
  • Pappe
    Zurück zur Rezeptübersicht

    Zutaten für ca. 8 Portionen

    Teig:

    • 25 g Küchle Biskuit-perfekt
    • 5 Eier
    • 6 EL kaltes Wasser
    • 150 g Zucker
    • 1 Päck. Vanillezucker
    • 1 Prise Salz
    • 100 g Mehl
    • 50 g Speisestärke
    • 1 leicht gehäufter TL Backpulver


    Füllung:

    • 150 g Aprikosen-Joghurt
    • 1 Pck. Vanillezucker
    • 400 g Sahne
    • 7 TL. Küchle-San-apart
    • 1 kl. Dose Aprikosen

    „Eiweiß“:

    • 600 g Sahne
    • 4 TL Küchle-San-apart
    • 8 Aprikosen aus der Dose
    • 1 Beutel Tortenguss
    • 125g Wasser

    Anleitung

    Vorbereitung:

    • Backofen auf 220°C vorheizen
    • Mehl, Stärke und Backpulver mischen und sieben.
    • Backblech mit Backpapier auslegen

    1. Eier, Wasser, Zucker, Vanillezucker, Salz und Küchle-Biskuit-perfekt in einer Rührschüssel verrühren und mit dem Rührgerät auf höchster Stufe in 5 Minuten luftig aufschlagen. Das Rührgerät auf niedrigste Stufe schalten.

    2. Das Mehlgemisch in die Eiermasse einrieseln lassen und kurz einrühren.

    3. Den Teig gleichmäßig auf das Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 220 °C ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.


    4. Aus Pappe die Spiegeleierform ausschneiden, aus dem Biskuitboden die Eierformen ausschneiden (8 Stück). Sahne mit Küchle-San-apart und Vanillezucker steif schlagen.

    5. Aprikosen-Joghurt, klein geschnittene Aprikosen (8 Stück zur Seite legen) unter die Sahne heben und auf die Biskuitböden streichen.

    6. Sahne mit Küchle-San-apart steif schlagen, auf die Aprikosen-Sahne streichen, Aprikosen auflegen und mit Tortenguss abglänzen.

    Rezept jetzt teilen

    Damit gelingt es am besten