Herzchentorte

Infos
  • Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
  • Wartezeit: ca. 1 Stunde
  • Backzeit: ca. 25 Min.
  • Backtemperatur: E-Herd, Ober-/ Unterhitze: 180 °C,
    Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 3

Das benötigst du:

  • Springform (26 cm Ø)
    Zurück zur Rezeptübersicht

    Zutaten für ca. 12 Portionen

    Teig:

    • 5 Eier Gr. M
    • 6 EL kaltes Wasser
    • 25 g Küchle Biskuit-perfekt
    • 50 g Marzipanrohmasse, geraspelt
    • 125 g Zucker
    • 100 g Weizenmehl
    • 25 g Speisestärke
    • 50 g gemahlene, abgezogene Mandeln
    • 1 gehäufter TL Backpulver

    Creme:

    • 250 g Schlagsahne
    • 1 TL Küchle-San-apart
    • 150 g Marzipanrohmasse
    • 4 EL Mandellikör (z. B. Amaretto)
    • 1 EL Zucker
    • 5 TL Küchle-San-apart


    Deko:

    • 1 fertige Marzipandecke 300 g
    • ca. 15 Küchle-Backoblaten 70 mm
    • 200 g Puderzucker
    • etwas Wasser
    • einige Tropfen rote Speisefarbe
    • 1 EL rosa Dekorzucker

    Anleitung

    Vorbereitung:

    • Backofen auf 180 °C vorheizen
    • Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier belegen

    1. Eier, Wasser, Küchle-Biskuit-perfekt, Marzipanrohmasse und Zucker in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät mit Rührbesen in 4 Min. schaumig schlagen.

    2. Mehl, Stärke, Mandeln und Backpulver mischen, auf mittlerer Stufe zügig unterrühren.

    3. Den Teig in die vorbereitete Backform füllen, glatt streichen. Im unteren Drittel des Backofens etwa 25 Minuten backen. Nach dem Backen den Gebäckrand mit einem Messer lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, erkalten lassen.

    4. Gebäckboden mit einem Tortendraht oder einem langen Messer einmal waagerecht durchschneiden. Unteren Gebäckboden auf eine Tortenplatte legen.

    5. Für die Creme Schlagsahne schaumig schlagen, Küchle-San-apart einrieseln lassen und steif schlagen.


    6. Marzipanrohmasse in eine Rührschüssel „zupfen“, Mandellikör, Quark und Zucker zugeben und verrühren. Sahnecreme unterheben. 3/4 der Creme auf den unteren Gebäckboden streichen.

    7. Oberen Gebäckboden darauf legen, leicht andrücken. Torte mit übriger Creme bestreichen und mit der fertigen Marzipandecke ganz überziehen. Überstehenden Rand vorsichtig abschneiden. Torte kühlen.

    8. Küchle-Backoblaten mit einem Plätzchenausstecher zu Herzen ausstechen (evtl. mit einer Schere nachschneiden).

    9. Puderzucker mit Wasser und Speisefarbe verrühren. Den Zuckerguss in ein Backpapiertütchen (selbst gedreht) füllen. Eine kleine Spitze abschneiden.

    10. Küchle-Backoblaten Herzen mit dem Guss verzieren.

    11. Torte nach Belieben mit den Herzen, Zuckerguss und Dekorzucker verzieren.

    Rezept jetzt teilen

    Damit gelingt es am besten