Ananas-Biskuit-Torte

mit Marzipan
Ananas-Biskuit-Torte
Ananas-Biskuit-Torte
Infos
  • Zubereitungszeit: ca. 75 Min.
  • Wartezeit: ca. 75 Min.
  • Backzeit: ca. 25 Min.
  • Backtemperatur: E-Herd: 175 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 150 °C
  • Nährwerte pro Stück ca. 1.840 kJ, 440 kcal, E 9 g, F 22 g, KH 50 g

Das benötigst du:

  • Springform (26 cm Ø)
  • Backpapier
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 12 Portionen

Biskuitteig:

  • 4 Eier (Größe M)
  • 150 g + 3 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Küchle Biskuit-perfekt
  • 100 g Mehl
  • 1 gehäuften TL Backpulver
  • 50 g Speisestärke
  • 50 g gemahlene Mandelkerne ohne Haut


Außerdem:

  • 75 g Mandelblättchen
  • 350 ml Milch1 Pck. Puddingpulver „Mandelgeschmack“ (zum Kochen)
  • 1 Dose (850 ml) Ananasscheiben
  • 3 EL Pistazienkerne
  • 75 g Marzipan-Rohmasse
  • 1–2 TL Küchle-Saftstopp
  • 5 TL Küchle-San-apart
  • 100 g Schmand
  • 300 g Schlagsahne

Anleitung

Vorbereitung:

  • Backofen auf 175 °C vorheizen
  • Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen

1. Eier, 5 EL Wasser, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Salz und Küchle-Biskuit-perfekt mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe ca. 5 Min. luftig aufschlagen.

2. Mehl, Backpulver und Stärke mischen, über die Masse sieben und kurz unterrühren. Gemahlene Mandeln unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen.

3. Masse einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.

4. Biskuit herausnehmen, kurz abkühlen lassen und vom Rand lösen. Backpapier entfernen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

5. Mandelblättchen auf ein Backblech geben und im Backofen bei Restwärme goldbraun rösten.
50 ml Milch und Puddingpulver glatt rühren. 300 ml Milch und 3 EL Zucker aufkochen. Angerührtes Puddingpulver in die Milch rühren und unter Rühren ca. 1 Min. köcheln lassen. Pudding in eine Schüssel füllen und unter gelegentlich kräftigem Rühren auskühlen lassen.


6. Ananasscheiben abtropfen lassen, dann bis auf 1 Ring halbieren. Pistazien klein hacken und 1 gehäuften TL beiseitelegen. Marzipan in kleine Würfel schneiden.

7. Biskuit waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Boden mit Küchle-Saftstopp bestreuen und mit halbierten Ananasringen belegen.

8. Erkalteten Pudding und 2 TL Küchle-San-apart glatt rühren, dann Schmand einrühren. Marzipan und Pistazien zugeben.

9. 150 g Schlagsahne steif schlagen, dabei 2 TL Küchle-San-apart einrieseln lassen. Sahne unter die Puddingcreme heben und auf dem Biskuitboden verteilen. Biskuitdeckel daraufsetzen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

10. 150 g Sahne steif schlagen, 1 TL Küchle-San-apart einrieseln lassen.

11. Torte vom Tortenring lösen und den Rand mit 2/3 der Sahne einstreichen. Mandelblättchen an den Rand streuen. Übrige Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und 12 kleine Sahnetuffs auf die Torte spritzen.

12. Ananasring in 12 kleine Ecken schneiden. Torte mit Ananasecken und Pistazien verzieren.

Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten