Birnen-Schokoladenschnitten

Birnen-Schokoladenschnitten
Birnen-Schokoladenschnitten
Infos
  • Backzeit: ca. 40 Min.
  • Backtemperatur: E-Herd: 180 °C, Heißluft: 160 °C, Gas: Stufe 3

Das benötigst du:

  • Backblech
    Zurück zur Rezeptübersicht

    Zutaten für ca. 20 Portionen

    Teig:

    • 100 g Zartbitterschokolade
    • 150 g weiche Butter
    • 100 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillinzucker
    • 3 Eier Gr. M
    • 250 g Weizenmehl
    • 3 TL Backpulver
    • 15 g Kakaopulver
    • 125 ml Schlagsahne


    Belag:

    • 1 Dose (460 g Abtropfgewicht) Williams Christ Birnenhälften

    Quarkcreme:

    • 3 Becher (je 200 g) „Feine Quark Creme“ Pfirsich Maracuja
    • 6 TL Küchle San-apart

    Sahnecreme:

    • 400 g Schlagsahne
    • 4 TL Küchle San-apart

    Anleitung

    1. Das Backblech fetten und den Backofen vorheizen.

    2. Birnen auf einem Sieb gut abtropfen lassen und anschließend in Scheiben schneiden.

    3. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

    4. Butter mit Zucker und Vanillinzucker in einer Rührschüssel mit dem Mixer cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren.

    5. Nun die Schokolade zugeben und alles gut verrühren.

    6. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakaopulver gemischt mit der Sahne unterrühren.

    7. Den Teig gleichmäßig auf das Backblech streichen und mit den Birnenscheiben dachziegelartig belegen.


    8. In das untere Drittel des Backofens schieben und wie angegeben ca. 40 Minuten backen.

    9. Den Kuchen auf einem Rost erkalten lassen.

    9. Nach dem Auskühlen mit einem Sägemesser 20 Rechtecke schneiden.

    10. Die Quarkcreme und das Küchle San-apart mit dem Mixer gut verrühren. Schlagsahne schaumig schlagen, Küchle San-apart einstreuen und steif schlagen.

    11. Mit der Quarkcreme gut verrühren.

    12. Die Creme mit einem Spritzbeutel mit großer Sterntülle auf die Schnitten spritzen.

    Rezept jetzt teilen

    Damit gelingt es am besten