Macarons

Macarons
Macarons
Infos
  • Zubereitungszeit: ca. 2 1/2 Stunden
  • Wartezeit: ca. 1 Stunde
  • Backzeit: ca. 30 - 40 Min.
  • Backtemperatur: E-Herd: 100 °C, Umluft: 75 °C, Gas: s. Hersteller
  • Nährwerte pro Stück: ca. 290 kJ, 70 kcal., E 1 g, F 4 g, KH 7 g

Das benötigst du:

  • Universal Zerkleinerer
  • 1 Einmal-Spritzbeutel
  • Backpapier
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 35 Portionen

  • 125 g gemahlene Mandeln (ohne Haut)
  • 150 g Puderzucker
  • 2 Eiweiß (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • Rote Lebensmittelfarbe
  • 70 Küchle-Backoblaten (á 40 mm Ø)
  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 75 g Schlagsahne

Anleitung

  1. Mandeln in einem Universal Zerkleinerer sehr fein mahlen. Puderzucker in eine Schüssel sieben.

  2. Eiweiß und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes sehr steif schlagen, dabei Puderzucker esslöffelweise nach und nach zugeben. Mandeln vorsichtig unterheben

  3. Masse mit Lebensmittelfarbe rosa einfärben und in einen Spritzbeutel füllen. Spitze des Beutels abschneiden.

  4. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche ca. 70 Oblaten verteilen und jeweils 1 Tuff darauf spritzen.

  5. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen ca. 30–40 Minuten trocknen lassen. Auskühlen lassen.

  6. Kuvertüre hacken. Sahne erhitzen, Kuvertüre darin schmelzen, etwas abkühlen lassen.

  7. Auf die Hälfte der Macarons je einen Klecks Schokosahne geben. Restliche Macarons daraufsetzen und vorsichtig andrücken. Fest werden lassen. Macarons luftdicht an einem kühlen Ort lagern.
Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten