Schokoschnitten

mit Karamelläpfeln
Schokoschnitten mit Karamelläpfeln
Schokoschnitten mit Karamelläpfeln
Infos
  • Backzeit: ca. 10 - 12 Min.
  • Backtemperatur: Ober-/ Unterhitze: 200 °C, Gas: Stufe 4

Das benötigst du:

  • Backblech
  • Backpapier
    Zurück zur Rezeptübersicht

    Zutaten für ca. 20 Portionen

    Biskuitteig:

    • 5 Eier (Größe M)
    • 5 EL Wasser
    • 125 g Zucker
    • 1 Pck. Bourbon Vanillezucker
    • 25 g Küchle Biskuit-perfekt
    • 100 g Weizenmehl
    • 25 g Kakaopulver
    • 1 gestr. TL Backpulver
    • 50 g gemahlene Haselnüsse

     

     


    Füllung:

    • 250 g säuerliche Äpfel (Braeburn oder Elstar) vorbereitet (gewogen & geschält)
    • 1 EL Zitronensaft
    • 75 g brauner Zucker
    • 400 g Schlagsahne
    • 5 TL Küchle-San-apart
    • 250 g Mascarpone
    • 1 EL fein geschnittene Minzblätter

    Glasur:

    • 75 g Zartbitterschokolade
    • 2 TL Sonnenblumenöl

    Anleitung

    1. Backblech fetten, mit Backpapier belegen, offene Seite mit einem Knick im Backpapier schließen. Backofen vorheizen.

    2. Eier, Wasser, Zucker, Vanillezucker und Küchle-Biskuit- perfekt in einer Rührschüssel mit dem Mixer mit Rührbesen 5 Min. schaumig schlagen.

    3. Mehl mit Kakaopulver und Backpulver sieben, mit den Nüssen kurz in die Eimasse rühren. Biskuitteig auf das Backblech geben, glatt streichen. In der Mitte des Backofens backen. Backzeit: Etwa 10 - 12 Minuten.

    4. Einen Bogen Backpapier leicht mit Zucker bestreuen. Gebäckplatte an den Seiten mit einem Messer lösen, auf das Backpapier stürzen. Mit Papier erkalten lassen.

    5. Vorbereitete Äpfel sehr fein würfeln, mit Zitronensaft vermengen. Zucker in einer beschichteten Pfanne goldbraun zerlassen.


    6. Äpfel zugeben, vermengen und einige Minuten dünsten, bis der Zucker wieder aufgelöst ist. Erkalten lassen, Sahne schaumig schlagen, Küchle- San-apart einrieseln lassen und steif schlagen.

    7. Mascarpone gut verrühren. Kurz in die Sahne rühren. Erkaltete Karamelläpfel mit Minze unterrühren. Backpapier entfernen. Gebäckplatte längs halbieren. Creme auf die Hälfte streichen, die andere Hälfte darauf legen und andrücken.

    8. Schokolade mit Speiseöl im Wasserbad oder Mikrowelle schmelzen, das Gebäck damit bestreichen und anschließend kühlen. Zum Servieren die Schokoschnitten in 5 x 5 cm Würfel schneiden.

    Rezept jetzt teilen

    Damit gelingt es am besten