Blaubeer-Ricotta Torte

Blaubeer-Ricotta Torte
Blaubeer-Ricotta Torte
Infos

Das benötigst du:

  • Springform (24 cm Ø)
    Zurück zur Rezeptübersicht

    Zutaten für ca. 12 Portionen

    Tortenboden:

    • 200 g Zwieback
    • 200 g Butter
    • 1 EL geriebene Zitronenschale
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • Backpapier


    Füllung:

    • 300 g Heidelbeerjogurt
    • 50 g Zucker
    • 250 g Ricotta
    • 500 ml Sahne
    • 11 TL Küchle-San-apart


    Außerdem:

    • 300 ml Sahne
    • 3 TL (21 g) Küchle-San-apart
    • 100 g Haselnusskrokant
    • 200 g Heidelbeeren aus dem Glas
    • 1 Päckchen Tortenguss, klar
    • 250 ml kaltes Wasser
    • Limettenscheiben zum Garnieren

    Anleitung

    1. Den fein zerbröselten Zwieback in eine Schüssel geben. Die weiche Butter, die Zitronenschale und den Vanillezucker unterrühren.

    2. Eine Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, die Masse einfüllen und glatt drücken. Im Kühlschrank fest werden lassen.

    3. Für die Füllung den Heidelbeerjogurt und den Zucker mit dem Ricotta so lange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. 6 TLKüchle-San-apart einrühren.

    4. Die Sahne mit 5 TL Küchle-San-apart steif schlagen und unterheben. Die Heidelbeercreme auf dem Zwiebackboden glatt streichen.


    4. Die restliche Sahne mit 3 TL Küchle-San-apart steif schlagen. Die Torte aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte setzen und den Rand mit der Sahne bestreichen.

    5. Mit Haselnusskrokant bestreuen und die restliche Sahne dekorativ an den Rand dressieren.

    6. Die gut abgetropften Heidelbeeren auf der Torte verteilen, mit dem nach Packungsanweisung angerührten Tortenguss beträufeln und diesen vollständig fest werden lassen.

    7. Mit Limettenscheiben ausgarnieren und bis zum Verzehr kühl aufbewahren.

    Rezept jetzt teilen

    Damit gelingt es am besten