Eisgekühlte Capuccino-Vanille Torte

Eisgekühlte Capuccino-Vanille Torte
Eisgekühlte Capuccino-Vanille Torte
Infos
  • Backzeit: ca. 20-25 Min.
    Backtemperatur: 180-200 °C

Das benötigst du:

  • Springform (24 cm Ø)
    Zurück zur Rezeptübersicht

    Zutaten für ca. 14 Portionen

    Biskuitteig:

    • 5 Eier
    • 6 EL Wasser
    • 175 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Prise Salz
    • 1 Beutel (25 g) Küchle
    • Biskuit perfekt
    • 125 g Mehl
    • 75 g Speisestärke
    • 1 geh. TL Backpulver
    • 2 EL geschälte, gemahlene Mandeln
    • Für die Füllung:
    • 250 g Mascarpone
    • 50 ml Mandellikör
    • 8 TL (56 g) Küchle San-apart
    • 400 ml Sahne


    Außerdem:

    • 1 kleine Tasse gesüßter Cappuccino
    • 200 ml Sahne
    • 2 TL (14 g) Küchle San-apart
    • helle und dunkle Schokoladenraspel
    • Schoko-Mokkabohnen Schokoladentäfelchen zum Belegen

    Anleitung

    1. Die Eier mit dem Wasser, dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Salz und Küchle Biskuit perfekt in eine Schüssel geben und mit den Rührbesen des Handrührgeräts auf höchster Stufe 7 Minuten luftig aufschlagen.

    2. Das Mehl mit der Speisestärke, dem Backpulver und den gemahlenen Mandeln vermischen und unterheben. Die Masse in eine am Boden mit Backpapier belegte Springform (24 cm Ø) einfüllen, glatt streichen und im auf 180-200 °C vorgeheizten Backofen 20 - 25 Minuten backen.

    3. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und waagerecht in 4 Böden schneiden. Den Mascarpone mit dem Amaretto glatt rühren und 4 TL San-apart unterrühren. Die Sahne mit 4 TL San-apart steif schlagen und unter die Mascarponemasse heben.

    4. Einen Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring
    umschließen.


    5. Ein Drittel der Mascarponesahne darauf streichen, den 2. Biskuitboden darauf setzen und mit gesüßtem Cappuccino tränken.

    6. Wieder ein Drittel Mascarponesahne einfüllen, mit dem 3. Boden abdecken und diesen wieder mit gesüßtem Cappuccino tränken.

    7. Die restliche Mascarponecreme darauf streichen, mit dem letzten Biskuitboden abdecken und auch diesen mit gesüßtem Cappuccino tränken.

    8. Die Sahne mit dem restlichen San-apart steif schlagen, die Torte aus dem Tortenring lösen und rundherum mit der Sahne einstreichen.

    9. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und dekorativ auf die Torte spritzen. Mit hellen und dunklen Schokoladenraspeln überziehen, mit Schoko-Mokkabohnen und mit Schokoladentäfelchen belegen.

    10.In Stücke schneiden und servieren. Bis zum Verzehr kühl aufbewahren.

    Rezept jetzt teilen

    Damit gelingt es am besten