Mandarinen-Schokoladentorte

Mandarinen-Schokoladentorte
Mandarinen-Schokoladentorte
Infos
  • Backzeit: ca. 20 - 25 Min.
  • Backtemperatur: E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 3

Das benötigst du:

  • Springform (28 cm Ø)
    Zurück zur Rezeptübersicht

    Zutaten für eine Torte

    Schokoladenbiskuit:

    • 80 g Zartbitter-Kuvertüre
    • 3 Eier (Größe M)
    • 4 EL Wasser
    • 90 g Zucker
    • 25 g Küchle Biskuit-perfekt
    • 60 g Weizenmehl
    • 1/2 TL Backpulver
    • 1 EL Kakaopulver

     

     


    Creme:

    • 1 kl. Dose Mandarinenfilets
    • 600 g kalte Schlagsahne
    • 500 g Quark (Magerstufe)
    • 75 ml Milch
    • 75 ml Mandarinensaft (Abtropfflüssigkeit)
    • 1 EL Kakaopulver
    • 50 g Raspelschokolade Zartbitter
    • 8 Tl. San-Apart
    • 1 Prise Salz
    • etwas abgeriebene Zitrone
    • 1 Päckchen Vanillezucker

    Deko:

    • 1 EL Raspelschokolade Zartbitter

    Anleitung

    Vorbereitung:

    • Springformboden mit Backpapier belegen
    • Backofen vorheizen
    • Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, leicht abkühlen lassen

    1. Eier, Wasser, Zucker und Küchle-Biskuit-perfekt mit dem Mixer mit Rührbesen 5 Min. schaumig schlagen. Flüssige Kuvertüre unterrühren.

    2. Mehl, Backpulver und Kakao über die Eiermasse sieben, schnell auf mittlerer Stufe unterrühren.

    3. Den Biskuitteig in die Springform füllen, glatt streichen und sofort im unteren Drittel des Backofens ca. 20 – 25 Minuten backen.

    4. Boden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, erkalten lassen. Papier abziehen. Gebäck auf eine Tortenplatte legen, einen Tortenring oder den Springformrand darum stellen.


    5. Mandarinen gut abtropfen lassen. Den Saft auffangen.

    6. Sahne halb steif schlagen, dann 8 TL San-apart und Vanillezucker einrieseln lassen. Ganz steif schlagen.

    7. Quark, Milch, Salz, Zitrone und Saft verrühren. Die Hälfte der Quarkcreme mit 1 EL Kakaopulver verrühren, die Hälfte der Sahne und Schokoladenraspel unterheben. Andere Hälfte Quarkcreme mit Sahnerest vermengen.

    8. Jede Creme getrennt in je einen Gefrierbeutel füllen. Jeweils eine 1 cm Spitze vom Beutel abschneiden.

    9. Abwechselnd Tuffs bis zum Rand auf den Gebäckboden spritzen.

    10. Etwa 1 Stunde kühlen und anschließend mit Mandarinenfilets und Raspelschokolade garnieren.

    Rezept jetzt teilen

    Damit gelingt es am besten