Ananas-Konfekt

Ananas-Konfekt
Ananas-Konfekt
Infos
  • Backzeit: ca. 15 - 20 Min.
  • Backtemperatur: Umluft: 140 - 150° C

Das benötigst du:

  • Backblech
  • Backpapier
  • Küchle-Plätzchen-Portionierer
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten

Konfekt:

  • 2 Eiweiß
  • 200 g feinsten Zucker
  • 375 g Mandeln, gemahlen
  • 4 Scheiben Ananas a.d. Dose (140 g Abtropfgew.), fein gehackt
  • 1 EL Ananassaft
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale, unbehandelt
  • 50 g Zitronat, fein gehackt
  • 1 Packung Küchle-Backoblaten 40 mm

Glasur:

  • 200 g Halbbitter Kuvertüre
  • 50 g weiße Schokolade
  • 1 EL feine bunte Zuckerperlen (Nonpareilles)

Anleitung

  1. Eiweiß mit dem Mixer mit Rührbesen in einer Rührschüssel zu festem Schnee schlagen. Zucker nach und nach zugeben. Mandeln unterheben. Übrige Zutaten untermengen. Masse etwa 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.

  2. Küchle-Backoblaten auf ein Backblech verteilen. Die Makronenmasse mit Hilfe des Küchle-Plätzchen-Portionierers auf die Oblaten geben.

  3. Im Backofen etwa: 15 - 20 Minuten backen. Anschließend die Makronen auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

  4. Kuvertüre und Schokolade schmelzen. Makronen mit der Oberseite darin tauchen. Auf Backpapier setzen.
  5. Weiße Schokolade mithilfe eines Teelöffels über die Makronen sprenkeln und mit Zuckerperlen bestreuen. Trocknen lassen.
Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten