Aprikokos Makronen

Aprikokos Makronen
Aprikokos Makronen
Infos
  • Backzeit: ca. 18 - 20 Min.
  • Backtemperatur: Umluft: 160° C

Das benötigst du:

  • Metallschüssel
  • Spritzbeutel mit Lochtülle
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 30 Portionen

  • 125 g Kokosraspel
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Rum
  • 4 Eiweiß
  • 20 g gehacktes Orangeat
  • Zitronenzeste von einer halben Zitrone
  • 15 g Mehl
  • 30 Stk. Küchle-Backoblaten 40 mm
  • 70 g getrocknete Aprikosen (etwa 5 Stk.) für Deko beiseitelegen
  • etwas Zuckerguss

Anleitung

  1. Sämtliche Zutaten ohne Mehl miteinander mischen und unter ständigem Rühren im Wasserbad in einer Metallschüssel erhitzen, bis die Masse leicht dampft.

  2. Die Schüssel in kaltes Wasser stellen, bis die Masse Zimmertemperatur erreicht hat.

  3. Nun das Mehl unterheben und den Teig gleichmäßig mit Hilfe eines Spritzbeutels mit Lochtülle oder mit dem Küchle- Plätzchen Portionierer auf den Oblaten verteilen.

  4. Den Ofen auf 160 °C vorheizen. Die Makronen bei Zimmertemperatur ca. 15 Minuten trocknen lassen. Anschließend 18 - 20 Minuten backen.

  5. Nun einen kleinen Klecks Zuckerguss mittig auf die Makronen auftragen.

  6. 2 hauchdünne Scheiben getrocknete Aprikosen in den noch warmen Zuckerguss drücken.

  7. Erkalten lassen und in einer Weihnachtsdose aufbewahren.

Tipp: Einen Spalt Apfel mit in die Dose legen, verhindert das Austrocknen!

Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten