Aprikosen Knusperriegel

Aprikosen Knusperriegel
Aprikosen Knusperriegel
Das benötigst du
  • Küchenbrett
  • Teigrolle
  • scharfes Messer
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 8 Portionen

  • 150 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 50 g Honig
  • 40 g Marzipanrohmasse
  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • 50 g Mandelblättchen
  • 50 g Mandelstifte
  • 50 g Pistazien
  • 2 eckige Küchle-Backoblaten (122 x 202 mm)
  • 50 - 75 g Schokoladenglasur
  • 8 - 10 geschälte Mandeln

Anleitung

  1. Den Zucker in einer beschichteten Pfanne unter ständigem Rühren karamellisieren lassen.

  2. Die Butter, den Honig und die Marzipanrohmasse dazugeben und das Ganze einmal aufkochen lassen.

  3. Die Aprikosen klein schneiden und zusammen mit den Mandelblättchen, den Mandelstiften und den Pistazien unterrühren.

  4. Ein eckiges Küchenbrett mit Küchle-Backoblaten auslegen. Dafür die Ränder der Oblaten mit einem Pinsel anfeuchten und die Oblaten leicht überlappend auf das Brett legen.

  5. Die Masse auf die Küchle-Back-Oblaten streichen und mit einer geölten Teigrolle festdrücken. Anschließend die eckigen Oblaten mit einem scharfen Messer in Riegel (ca. 5 x 12 cm) schneiden.

  6. Die Aprikosen-Knusperriegel zur Hälfte in die flüssige Schokoladenglasur tauchen, mit je einer geschälten Mandel belegen und die Glasur vollständig trocknen lassen.
Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten