Elisen Lebkuchen

Elisen Lebkuchen
Elisen Lebkuchen
Infos
  • Backzeit: ca. 20 Min.
  • Backtemperatur: Umluft:160 ° C, Ober-/ Unterhitze: 180 - 200 °C

Das benötigst du:

  • Blackblech
  • Küchle-Plätzchen-Portionierer
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten

Lebkuchen:

  • 125 g Sultaninen
  • 125 g Cranberrys
  • 100 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 5 EL Rum
  • 175 g Kandisfarin Zucker
  • 125 g Mandeln, gemahlen
  • 125 g Walnüsse, fein gehackt
  • 125 g Butter
  • 4 Eier Gr. M
  • 1 gestr. TL Lebkuchengewürz
  • 5 g Pottasche (1 gestr. TL)
  • 100 g Semmelbrösel
  • 3-4 EL Weizenmehl

Glasur:

  • 2 - 3 Btl. Schokoladen Kuchenglasur, dunkel
  • 1 - 2 EL feinste goldene Zuckerperlen

Außerdem:

  • 1 Packung Küchle-Backoblaten 50 mm
  • Küchle-Plätzchen-Portionierer

Anleitung

  1. Sultaninen, Cranberrys, Zitronat, Orangeat und Rum mit dem Pürierstab pürieren.

  2. Butter zerlassen. Abkühlen lassen. Alle Zutaten mit dem Mixer mit Knethaken vermengen. Die Masse sollte nicht zu weich sein. Evtl. Semmelbrösel zugeben.

  3. Backoblaten auf Backbleche legen. Teigmasse mithilfe des Küchle-Plätzchen-Portionierers auf die Oblaten verteilen.

  4. Backen. Umluft:160 °C / Ober- Unterhitze: 180 °-200 ° C  Backzeit: etwa 20 Minuten.

  5. Erkaltete Lebkuchen mit der Oberseite in flüssiger Kuchenglasur tauchen. Mit goldenen Zuckerperlen verzieren und kühlen.
Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten