Feigenmakronen

Feigenmakronen
Feigenmakronen
Infos
  • Backzeit: ca. 20 - 25 Min.
  • Backtemperatur: ca. 160 °C Umluft

Das benötigst du:

  • Backblech
  • Backpapier
  • Plätzchen-Portionierer
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 40 Portionen

  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Puderzucker
  • 125 g getrocknete Feigen
  • 125 g Rosinen
  • 125 g Mandelstifte
  • ca. 40 Küchle-Backoblaten 40 mm

Anleitung

  1. Das Eiweiß mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen. Den Puderzucker nach und nach dazugeben und weiterschlagen.

  2. Die zerkleinerten Feigen, die Rosinen und die Mandelstifte dazugeben und unterheben. Die Masse mit den 2 Teelöffeln auf die Oblaten portionieren und auf einem mit Backpapier belegten Backblech absetzen.

  3. Im auf 160 °C vorgeheizten Backofen ca. 20 - 25 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp: Mit dem Küchle-Plätzchen-Portionierer klappt es am einfachsten!

Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten