Goldstern-Plätzchen

Goldstern-Plätzchen
Goldstern-Plätzchen
Infos
  • Backzeit: ca. 15 - 20 Min.
  • Backtemperatur: 180° C

Das benötigst du:

  • Küchle-Plätzchen-Portionierer
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 35 Portionen

  • 35 Küchle Backoblaten 50 mm

Füllung:

  • 8 Schokoriegel mit Kokos-Füllung
  • 4 Eiweiß (Größe M)
  • 150 g Zucker
  • 200 g Kokosraspel
  • 65 g Magerquark

Deko:

  • 50 g Marzipanrohmasse oder Rollfondant
  • essbares Goldpuder
  • goldene Zuckerperlen
  • weiße Zuckerschrift bzw. Puderzuckerglasur

Anleitung

  1. Jeden Schokoriegel in 4-5 Scheiben schneiden. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen: Ober-/ Unterhitze: 180° C

  2. Backoblaten auf das Backblech verteilen. Je ein Stück Schokoriegel auf die Oblaten legen.

  3. Eiweiß mit dem Mixer steif schlagen. Zucker unterrühren und solange rühren, bis die Masse glänzt. Kokosraspel und Quark unterrühren.

  4. Mithilfe des Küchle Plätzchen-Portionierers Kokosmasse über die Schokoriegel-Scheiben geben, sodass sie nicht sichtbar sind. Im Backofen mittig backen. Backzeit: 15- 20 Minuten.

  5. Gebäcke mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

  6. Marzipanrohmasse bzw. Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel ausrollen. Kleine Sterne ausstechen. Mit essbarem Goldpuder bepinseln.

  7. Sterne und Zuckerperlen mit der Zuckerschrift bzw. Puderzuckerglasur auf die Makronen kleben.
Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten