Ingwer-Pistazien-Küsschen

im Marzipanmantel
Ingwer-Pistazien-Küsschen
Ingwer-Pistazien-Küsschen
Infos
  • Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden
  • Wartezeit: ca. 2 – 3 Stunden
  • Backzeit: ca. 20 Min.
  • Backtemperatur: E-Herd: 175 °C, Umluft: 150 °C,
    Gas: s. Hersteller
  • Nährwerte pro Stück: ca. 630 kJ, 150 kcal. E 2 g, F 8 g, KH 16 g

Das benötigst du:

  • Küchle-Plätzchen-Portionierer
  • Runden Ausstecher (ca. 7 cm Ø)
  • Backpapier und Backblech
  • Gefrierbeutel
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 30 Portionen

  • 1 Möhre (ca. 100 g)
  • 50 g Pistazienkerne
  • 50 g kandierter Ingwer
  • 125 g Butter oder Margarine
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 200 g Mehl
  • 60 g Speisestärke
  • 1/2 gestrichener TL Backpulver (ca. 2 g)
  • 30 Küchle-Backoblaten 50 mm
  • 300 g Marzipan-Rohmasse
  • 50 g Zartbitter-Schokolade
  • Puderzucker für die Arbeitsfläche

Anleitung

  1. Möhre schälen und grob reiben. Pistazien und Ingwer hacken. Fett, Vanillin-Zucker und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Ei unterschlagen.

  2. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss Möhre und Pistazien unterrühren.

  3. Mit Hilfe des Küchle-Plätzchen-Portionierers Teig aufnehmen, am Schüsselrand glatt abstreifen und jeweils auf eine Küchle-Backoblate drücken.

  4. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Plätzchen herausnehmen und auskühlen lassen.

  5. Marzipan auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Teig halbieren und eine Hälfte 1–2 mm dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (ca. 7 cm Ø) Kreise ausstechen, Marzipan auf die Plätzchen legen und gut andrücken, so dass die Plätzchen komplett von Marzipan bedeckt sind.

  6. Marzipanreste wieder verkneten, ausrollen und ausstechen. 2. Teighälfte ebenso verarbeiten, bis insgesamt 30 Kreise ausgestochen sind.

  7. Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Schokolade in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und die Plätzchen damit verzieren.
Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten