Italienische Nüsschen

Italienische Nüsschen
Italienische Nüsschen
Infos
  • Backzeit: ca. 20 Min.
  • Backtemperatur: 150 °C

Das benötigst du:

  • Backblech
  • Backpapier
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten

  • 2 Eiweiß
  • 1 TL Zitronensaft
  • 250 g Puderzucker
  • Schale von 1 Zitrone
  • 12 Belegkirschen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 80 g gehackte Mandeln
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 1 Päckchen Zitronenschalenaroma
  • ca. 35 Küchle-Backoblaten 50 mm
  • ca. 17 Belegkirschen

Anleitung

  1. Das Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen, den Puderzucker einrieseln lassen und rühren, bis eine dickcremige Masse entsteht.

  2. Die Zitronenschale in feine Streifen schneiden, die Belegkirschen fein hacken.

  3. Den restlichen Zitronensaft mit den Mandeln und Haselnüssen, den Zitronenschalenstreifen, dem Zitronenschalenaroma und den Kirschstückchen unter den Eischnee heben.

  4. Die Masse nun mit dem 50 mm Plätzchen-Portionierer abstechen, mit einer Küchle- Backoblate abdecken und auf einem mit Backpapier belegten Backblech absetzen.

  5. Die Plätzchen im auf 150 °C vorgeheizten Ofen in 20 Minuten mehr trocknen als backen, den Herd einen Spalt geöffnet halten.

  6. Die Plätzchen herausnehmen und mit halbierten Belegkirschen belegen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und verzieren.
Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten