Schneller Mandelhonigkuchen

Schneller Mandelhonigkuchen
Schneller Mandelhonigkuchen
Infos
  • Backzeit: ca. 20 - 25 Min.
  • Backtemperatur: 180 °C

Das benötigst du:

  • Backblech
  • Pergamenttütchen
  • Teigrolle
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 9 Portionen

  • 1 Ei, 1 Eigelb
  • 120 g Zucker
  • 100 g Honig
  • 400 g Mehl
  • 1-2 gestr. TL Backpulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 40 g Orangeat
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 3 eckige Küchle-Backoblaten 122 x 202 mm
  • 100 g Kuvertüre

Anleitung

  1. Ei, Eigelb und Zucker im heißen Wasserbad schaumig schlagen, Honig einrühren und auflösen.

  2. Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz und Orangeat vermischen, nach und nach zum Eischaum geben.

  3. Das Ganze zu einem glatten Teig verarbeiten, auf eine Größe von 36 x 20 cm ausrollen. Die gehackten Mandeln darauf streuen und mit der Teigrolle eindrücken.

  4. Den Teig auf jeweils 122 x 202 mm ausschneiden und auf je 1 Oblate legen. Jede Oblate in 3 gleich große Stücke schneiden und auf ein Backblech setzen.

  5. Im auf 180 °C vorgeheizten Backofen 20 - 25 Minuten backen und auskühlen lassen. Die geschmolzene Kuvertüre in ein Pergamenttütchen füllen, die Lebkuchen damit verzieren.
Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten