Orangen-Amaretti

Orangen-Amaretti
Orangen-Amaretti
Infos
  • Zubereitungszeit: ca. 50 Min.
  • Wartezeit: ca. 6 Std.
  • Backzeit: ca. 15 – 20 Min.
  • Backtemperatur: E-Herd: 175 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 150 °C
  • Nährwerte pro Stück: ca. 210 kJ, 50 kcal, E 1 g, F 3 g, KH 5 g

Das benötigst du:

  • 2 Backbleche
  • Backpapier
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 45 Portionen

  • 1 unbehandelte mittelgroße Orange
  • 250 g gemahlene Mandelkerne ohne Haut
  • 200 g Puderzucker
  • 2 Eiweiß (Größe M)
  • 3–4 Tropfen Bittermandel Backöl
  • 45 Küchle-Backoblaten (ca. 40 mm Ø)
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Backpapier

Anleitung

  1. Orange heiß waschen, trocken reiben und Hälfte der Schale dünn abreiben. Mandeln im Universalzerkleinerer evtl. etwas feiner mahlen.

  2. Puderzucker in eine Schüssel sieben. Mandeln, Eiweiß, Orangenabrieb und Backöl zufügen, alles gut miteinander verrühren.

  3. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Küchle-Backoblaten mit Abstand auf den Backblechen verteilen.

  4. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen Kugeln formen und auf die Oblaten setzen. Mit 3 Fingern den oberen Teil der Kugeln etwas eindrücken. Amaretti an einem kühlen Ort einige Stunden, am besten über Nacht, trocknen lassen.

  5. Amaretti nacheinander im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 15 – 20 Minuten backen. Amaretti auf dem Blechen auskühlen lassen.

  6. Dann vorsichtig lösen und die Kekse mit Puderzucker bestäuben. In Dosen kühl und trocken aufbewahren.
Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten