Rotwein Pflaumentorte

Rotwein Pflaumentorte
Rotwein Pflaumentorte
Infos
  • Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
  • Wartezeit: 2 Stunden
  • Backzeit: ca. 20 Min.
  • Backtemperatur: E-Herd, Ober-/ Unterhitze: 175°C,
    Umluft: 150 °C, Gas: Stufe 2
  • Nährwerte pro Stück: ca. 1760 kJ, 420 kcal, E 9 g, F 17 g, KH 51 g

Das benötigst du:

  • Springform (26 cm Ø)
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 12 Portionen

Biskuitteig:

  • 5 Eier (Größe M)
  • 150 g Zucker
  • 25 g Küchle Biskuit-perfekt
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 100 g Mehl
  • 25 g Kakaopulver
  • 25 g Speisestärke
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • Fett für die Form

Wein:

  • 250 ml trockener Rotwein
  • 50 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • 50 g Zucker


Zwetschgenkompott:

  • 1 Glas (720 ml) Zwetschgen
  • 3/4 Pck. Rote Grütze Pulver „Himbeer Geschmack“ (zum Kochen)

Creme:

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 75 g Zucker
  • 2 EL Küchle-San-apart
  • 200 g Schlagsahne

Deko:

  • ca. 8 Baisertuffs
  • silberne Zuckerperlen

Anleitung

Vorbereitung:
Backofen auf 150°C vorheizen

1. Eier, 6 EL kaltes Wasser, 150 g Zucker, Küchle-Biskuit- perfekt und Vanillin-Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten luftig aufschlagen.

2. Mehl, Kakao, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterrühren.
Masse in eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

3. Rotwein, Johannisbeersaft und 50 g Zucker in einem kleinen Topf aufkochen und auf ca. 75 ml reduzieren. Wein kalt stellen.

4. Biskuit aus dem Backofen nehmen, vom Rand lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Zwetschgen in ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen und Saft auffangen. 300 ml Saft abmessen. 50 ml Saft und Rote Grütze Pulver glatt rühren.


5. 250 ml Saft aufkochen. Angerührtes Pulver einrühren und kurz aufkochen. Zwetschgen zugeben.
Biskuit waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Zwetschgenkompott darauf verteilen, Boden kalt stellen.

6. Mascarpone, Quark, 75 g Zucker und Wein verrühren. 1 EL Küchle-San-apart einrühren und weiterrühren, bis die Masse fast schnittfest ist.

7. Sahne steif schlagen, nach ca. 30 Sekunden 1 EL Küchle- San-apart einrieseln lassen, dann weiterschlagen. Sahne unter die Mascarponecreme heben. Hälfte der Creme auf das kalte Kompott geben, dann den 2. Biskuit daraufsetzen. Torte ca. 30 Minuten kalt stellen, Creme kühl stellen.

8. Torte aus dem Tortenring lösen und rundherum mit Hilfe einer feuchten Palette mit der übrigen Creme einstreichen.

9. Torte nochmals ca. 30 Minuten kalt stellen. Torte vor dem Servieren mit silbernen Zuckerperlen und Baisertuffs verzieren.

Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten