Schoko-Biskuitstamm

Schoko-Biskuitstamm
Schoko-Biskuitstamm
Infos
  • Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
  • Wartezeit: ca. 2 Stunden
  • Backzeit: ca. 10 Min.
  • Backtemperatur: E-Herd, Ober-/ Unterhitze: 200°C, Umluft: 175 °C, Gas: Stufe 3
  • Nährwerte pro Stück: ca. 1130 kJ, 270 kcal. E 5 g, F 17 g, KH 25 g

Das benötigst du:

  • Backblech (32 x 39 cm)
  • Backpapier
  • Geschirrtuch
  • Frischhaltefolie
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 20 Portionen

Buttercreme:

  • 500 ml Milch
  • 4 EL Zucker
  • 1 Pck. Puddingpulver "Schokoladen Geschmack" (zum Kochen)

Biskuitteig:

  • 5 Eier (Größe M)
  • 6 EL kaltes Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Küchle Biskuit-perfekt
  • 100 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 25 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • Zucker zum Bestreuen


Schokoladen-Buttercreme:

  • 1 EL Kakaopulver
  • 250 g zimmerwarme Butter

Deko:

  • Kakao zum Bestäuben

Anleitung

Vorbereitung:
Backofen auf 175°C vorheizen

1. Für die Buttercreme 50 ml Milch, 4 EL Zucker und Puddingpulver glatt rühren.

2. 450 ml Milch aufkochen, dann angerührtes Puddingpulver einrühren. Ca. 1 Minute köcheln lassen, dann in eine Schüssel füllen und die Oberfläche mit Folie abdecken.

3. Eier, 6 EL kaltes Wasser, 150 g Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Küchle-Biskuit-perfekt mit dem Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten luftig aufschlagen.

4. Mehl, Stärke, 25 g Kakao und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben, unterrühren und gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 x 39 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen.

5. Fertigen Biskuit mit einem Messer vom Backblechrand lösen und sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen und den Biskuit mit dem Tuch eng einrollen. Kühl stellen und auskühlen lassen.


6. Butter in einer Küchenmaschine cremig-weiß aufschlagen. 1 EL Kakaopulver unterrühren. Dann den erkalteten (zimmerwarmen) Schokoladenpudding esslöffelweise unterrühren.

7. Biskuitplatte mit knapp der Hälfte der Schokoladenbuttercreme bestreichen und mit Hilfe des Geschirrtuches von der Längsseite her aufrollen. 30 Minuten kalt stellen.

8. Restliche Buttercreme bei Raumtemperatur (aber nicht zu warm) stehen lassen. Von der Biskuitrolle ca. 1/3 leicht schräg abschneiden. Die längere Rolle wieder gerade schneiden. Abgeschnittenes Stück seitlich an die lange Rolle legen und die kurze Rolle ansetzen.

9. Baumstamm mit der übrigen Creme rundherum mit einer in Wasser getauchten Palette einstreichen und glatt streichen. Mit einem Löffelstiel Maserung in die Creme ziehen.

10. Baumstamm nochmals ca. 1 Stunde kalt stellen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten