Schoko-Orangen-Torte

Schoko-Orangen-Torte
Schoko-Orangen-Torte
Infos
  • Zubereitungszeit: ca. 90 Min.
  • Wartezeit: ca. 45 Min.
  • Backtemperatur: (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 160 °C/ Gas: s. Hersteller)
  • Pro Stück ca. 1590 kJ, 380 kcal. E 12 g, F 17 g, KH 43 g

Das benötigst du:

  • Backpapier
    Zurück zur Rezeptübersicht

    Zutaten für ca. 12 Stücke

    • 1 Packung (400 g) Küchle Basic Mix Karamell
    • 150 g gehackte Haselnusskerne
    • 6 Eier (Größe M)
    • 220 g Zartbitter-Kuvertüre
    • 3 Bio-Orangen
    • 750 g Magerquark
    • 5 TL Küchle San-apart Schoko-Geschmack
    • 4 EL Zucker
    • 300 g Schlagsahne
    • 1 Eimerchen (12 Stück) Küchle Oblaten-Blumen

     

    Anleitung

    1. Basic Mix, 100 g Haselnüsse, Eier und 20 ml Wasser nach Packungsanweisung zubereiten. Eine Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Masse in der Form glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 160 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen. Biskuit aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auskühlen lassen.

    2. 200 g Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen. 20 g Kuvertüre hacken. Orangen gründlich waschen und trocken tupfen. Schale von 1 Orange abreiben. Alle Orangen schälen, sodass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem Messer herauslösen. Quark, abgeriebene Orangenschale, San-apart, gehackte Kuvertüre und Zucker verrühren. Geschmolzene Kuvertüre zügig einrühren. Sahne steif schlagen und unter die Quarkcreme heben.

    3. Biskuit 2 x waagerecht durchschneiden. Um den unteren Biskuitboden einen Tortenring legen. Hälfte der Orangenfilets darauf verteilen. 50 g Haselnüsse daraufstreuen. Eine Schicht Quarkcreme daraufstreichen. Zweiten Biskuitboden daraufsetzen. Eine Schicht Quarkcreme daraufstreichen. Dritten Biskuitboden auflegen. Etwas Quarkcreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tortenring entfernen. Torte rundherum mit übriger Quarkcreme einstreichen und ca. 45 Minuten kalt stellen.

    4. Restliche Orangenfilets in kleine Stücke schneiden. Aus der übrigen Quarkcreme 12 Tuffs auf die Torte spritzen. Die Tuffs je mit einem Orangenstückchen und je einer Oblaten-Blume verzieren.

     

     

    Rezept jetzt teilen