Veganer Apfelstrudel

Veganer Apfelstrudel
Veganer Apfelstrudel
Infos
  • Backzeit: ca. 35 Min.
  • Backtemperatur: Ober-/ Unterhitze 200 °C
  • Nährwerte pro Stück: ca. 880 kJ, 210 kcal., E 3 g, F 6 g, KH 36 g
Zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten für ca. 12 Portionen

  • 300 g Mehl (WM 405)
  • 50 g Küchle San-apart
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 800 g Äpfel gewürfelt
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Küchle San-apart
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 3 EL Pflanzenmilch
  • 1 EL Puderzucker

Anleitung

  1. Die trockenen Zutaten vermischen, Öl, Essig und warmes Wasser dazugeben. Alles mit den Händen in ca. 5 Min. zu einem glatten elastischen Teig verkneten. Den Teig abgedeckt mit einem nassen Tuch ca. 1 Stunde stehen lassen.

  2. Die Äpfel schälen, würfeln und mit San-apart und den Rosinen vermengen.

  3. Nach der Teig Ruhe den Teig auf Blechlänge ausrollen und auf ein sauberes Geschirrtuch legen. Danach die Apfelfüllung auf dem Teig verteilen und den Strudel von unten nach oben aufrollen. Dann auf das Backblech legen und bei Ober-/Unterhitze 200 °C ca. 35 Minuten backen.

  4. Nach der Hälfte und am Ende der Backzeit den Strudel mit einem Gemisch aus 3 EL Pflanzenöl und 3 EL Pflanzenmilch bestreichen.

  5. Nach Erkalten Apfelstrudel mit Puderzucker bestäuben und servieren.
Rezept jetzt teilen

Damit gelingt es am besten